MENÜ
Sprache
Weiterempfehlen:

Operative Dermatologie

Neben unseren modern ausgestatteten Behandlungsräumen verfügen wir auch über einen eigenen OP-Bereich, wo wir verschiedenste dermatologische Operationen und Eingriffe ambulant durchführen können. Selbstverständlich arbeiten wir mit modernsten Geräten, sind fachlich sowie rund um die optimale Anästhesie auf dem neuesten Stand und wenden die besten Operations- und Nahtverfahren an. So genügen wir höchsten Anforderungen und können sowohl medizinisch als auch ästhetisch beste Ergebnisse erzielen.

Zu unseren Leistungen zählen:

Ambulante Entfernung von Muttermalen und Hautveränderungen

Ambulante Entfernung von Muttermalen und Hautveränderungen

Hautveränderungen haben in den letzten Jahrzehnten stark zugenommen. Dies gilt sowohl für gutartige Veränderungen wie Altersflecken oder Alterswarzen, als auch für bösartige Hautveränderungen, wie weißer Hautkrebs (Basaliom, Spinaliom) und schwarzer Hautkrebs (Malignes Melanom). Vor allem die Belastung mit UV-Strahlen aufgrund unseres Freizeitverhaltens (Bräunungswunsch) gilt dabei als wichtigster Auslöser. *Quelle: Bundesverband für Ambulantes Operieren e.V.

Entfernung Hautveränderung aus kosmetischen Gründen:
Altersflecken, Alterswarzen, kleine Fibrome oder andere gutartige Hautveränderungen, wie z. B. Muttermale (Leberflecke), welche klinisch unauffällig sind aber stören, entfernen wir oft aus kosmetischen Gründen. Weitere Informationen zur Entfernung von gutartigen Hautveränderungen finden Sie auch unter Lasermedizin

Entfernung Hautveränderung aus medizinischen Gründen:

Anders sieht es z. B. bei Muttermalen aus, die sich plötzlich verändert haben (Muttermal ist größer geworden, Muttermal hat sich verfärbt, Muttermal blutet). Ebenso kontrolliert und ggfs. entfernt werden sollten Muttermale, die größer als 5 mm sind, unregelmäßig begrenzt oder gefärbt sind oder wenn sie in sehr großer Anzahl auftreten.

Hautveränderungen werden nach örtlicher Betäubung und Desinfektion mit einem Schnitt mit dem Skalpell im Ganzen entfernt und anschließend im Labor untersucht. Die Entfernung dauert meist nur wenige Minuten und in der Regel können Sie sofort nach Hause gehen. Bei allen Eingriffen bemühen wir uns um eine kosmetisch möglichst unauffällige Entnahme.

Entfernung von Blutschwämmchen

Entfernung von Blutschwämmchen

Die sogenannten Hämangiome treten meist am Rücken, der Brust oder im Bauchbereich auf. Die Knötchen haben eine Größe vom Kopf einer Stecknadel, können aber auch so groß werden wie eine Linse. In der Regel sind sie ungefährlich und eher ein ästhetisches Problem.

Es gibt mehrere Möglichkeiten Blutschwämmchen zu entfernen. So werden größere Knötchen oft mit einem Skalpell entfernt, kleinere Knötchen können jedoch ohne weiteres mit einem Laser entfernt werden. Weitere Informationen zur Entfernung von Blutschwämmchen finden Sie auch unter Lasermedizin

Bitte kratzen Sie Blutschwämmchen nie auf, da Sie ein Gefäß verletzen können, welches sich nicht mehr von alleine schließt. Außerdem besteht ein hohes Infektionsrisiko. Versuchen Sie auch nie, Blutschwämmchen selbst zu entfernen.

Narbenbehandlung

Narbenbehandlung

Verletzungen, Erkrankungen wie Akne, Verbrennungen oder Operationen können unschöne Narben zurücklassen, die man aber meist gut korrigieren kann. Bei der nicht-operativen Behandlung von Narben verwenden wir Methoden wie die Laserbehandlung (weitere Informationen finden Sie unter Lasermedizin). Bei der operativen Narbenkorrektur wird die Narbe meist vollständig entfernt und die Wundränder neu aneinandergenäht. Je nach Narbe entscheiden wir gemeinsam mit Ihnen, welche Methode die für Sie sinnvollste ist.

Standort:
DR. WILDI Hautarztpraxis
Isartorplatz 6
80331 München

Kontakt:
Telefon: 089 / 228 31-41
Telefon: 089 / 228 31-42
Telefax: 089 / 220 241

Sprechzeiten:
Nur nach Vereinbarung
Mo., Di., Do., Fr. 9:00 - 13:00 Uhr
Mo., Di., Do. 15:00 - 18:00 Uhr